Skip to main content
Recent Posts
3
Homepages & Persönliche Seiten / Re: KerstinPlus
Last post by Kerstin S. -
Es ist bald soweit!
Ich habe die Musik für den Abspann fertig. Vielleicht wäre es schlauer gewesen irgendein gemeinfreies Stück zu nehmen, aber ich mit meinem Sturkopp wollte alles selber machen. Für mich, als jemand, die nicht wirklich musikalisch ist, ist es wirklich schwierig etwas hinzubekommen, was nicht wirklich schlimm klingt. Ich habe verschiedenes ausprobiert mit singen, Nasenflöte, Kazoo. Am ende ist es ein Stück mit Keyboard geworden. Und ich muß sagen, es ist gut!

Jetzt fehlen noch etwas Feinschliff und Kleinigkeiten. Ich denke, an einem Nachmittag werde ich das Projekt abschließen und hochladen. Vermutlich werde ich Samstag oder Sonntag die Energie dazu finden.

Es erstaunt mich, wieviel Zeit so ein einfaches Projekt frisst. Ich habs für mich gemacht, weil ich das schon immer mal machen wollte. Trotzdem würde ich mich kapputtfreuen, wenn ich nicht die Einzige wäre, die an dem Film etwas Spaß hat. Ich kann aber auch verstehen, wenn es nicht grundsätzlich gut aufgenommen wird. Es ist doch schon speziell und es gibt auf YT hunderttausende, die sowas besser können.

Beste Grüße,
dat Kerstin ;) 
4
Trannies & Medien / Re: Naked - Ungleich geboren
Last post by Dietlind -
Mädchen oder Junge? Diese Frage stellt sich als erstes, wenn ein Baby geboren wird und meist scheint sie eindeutig beantwortbar. In Wirklichkeit fühlen sich jedoch viele Menschen mit dieser Zuteilung ihres Geschlechts unwohl. Forschende gehen der Frage nach, inwieweit die Gesellschaft mit ihrer binären Denkweise an der (Selbst-)Wahrnehmung der sexuellen Identität beteiligt ist.

Arte, 2.11.22, 22:15. Insgesamt 6 Folgen, immer am Mittwoch. Oder in der Mediathek.
https://www.arte.tv/de/videos/091183-001-A/naked/
Kann ich leider hier nicht sehen!
Noch schlimmer ist es ja für uns intersex Menschen.  Da werden die Genitalien operativ "normalisiert", und das muss nicht immer zum richtigen Geschlecht hin gehen. 
Aus mir wurde ein männliches Kind gebastelt, nur entwickelte ich mich nicht männlich während der Pubertät, sondern eher weiblich.  Als ich dann vom Mann zur Frau wechselte entschied ein Richter, aufgrund der Aussage von zwei meiner Ärzte, dass ich weiblich bin, und meinen neuen Namen führen kann.
Da ich die doppelte Staatsangehörigkeit habe. wollte ich das auch in Deutschland so ändern.  Dort wurde das US Urteil aber nicht anerkannt.  Ich musste eine deutschsprachige Bescheinigung von einem zugelassenen Arzt vorbringen, die besagte, dass ich eine Variante der Geschlechtsentwicklung habe, um nach Personenstandsgesetz § 45b - (1) 1 Personen mit Varianten der Geschlechtsentwicklung, mein Geschlecht und meinen Namen ändern zu können.
Der deutsche Arzt stellte mir die Bescheinigung auf Grund meiner OP Berichte aus (ich hab einen Eierstock, eine verkrüppelte Gebärmutter, und keine Prostata).  Die neue Geburtsbescheinigung wurde als Berichtigung der ersten Bescheinigung genommen, da die erste Bescheinigung fehlerhaft war.
Jetzt bin ich theoretisch eine cis Frau, die einen etwas längeren Weg marschieren musste um zur cis Frau zu werden.


Linde
5
Trannies & Medien / Naked - Ungleich geboren
Last post by Daphne -
Mädchen oder Junge? Diese Frage stellt sich als erstes, wenn ein Baby geboren wird und meist scheint sie eindeutig beantwortbar. In Wirklichkeit fühlen sich jedoch viele Menschen mit dieser Zuteilung ihres Geschlechts unwohl. Forschende gehen der Frage nach, inwieweit die Gesellschaft mit ihrer binären Denkweise an der (Selbst-)Wahrnehmung der sexuellen Identität beteiligt ist.

Arte, 2.11.22, 22:15. Insgesamt 6 Folgen, immer am Mittwoch. Oder in der Mediathek.
https://www.arte.tv/de/videos/091183-001-A/naked/
6
Homepages & Persönliche Seiten / Re: KerstinPlus
Last post by Kerstin S. -
Dankeschön Brigitte!!!

Ich habe einige Zeit aus Stress und gesundheitlichen Gründen nicht viel daran gemacht. Die letzten Tage war ich aber wieder aktiv und habe den Film quasi fertig bekommen. Es fehlt quasi nur noch die Musik, die ich aus Sturheit auch komplett selber machen möchte. Es wird ein orchestraler Score mit Kazoo, Nasenflöte und Keyboard :)  Ich kann keines dieser Instrumente spielen, habe aber den Anspruch, das es kein neurologisches Trauma bei dem Zuhörer erzeugt ::) Daran experimentiere ich gerade. Davon hängt ab, wann ich den Film hochlade.

Grob überschlagen habe ich um die 60 Stunden am Computer gesessen. Das ist ganz schön viel für zehn Minuten Film. Grund dafür ist der Feinschliff der Kamera-Spezialeffekte, die nur wirken, wenn man die Soundeffekte und den Schnitt auf die zehntel Sekunde trifft. Dann musste ich mich in viele Funktionen des Schnittprogramms hineinfuchsen. Ich hätte auch nie gedacht, das so was blödes wie der Nachspann so viel Nerven kostet. Am Ende ist es trotzdem nicht so geworden, wie ich wollte. Irgendwann muss man sich mit dem Ergebnis zufrieden geben, genau wie bei vielen anderen Stellen und den Offtext. Der sollte nicht nur sauber eingesprochen sein, sondern auch im weiblichen Sinne gut klingen (Essig). Das nächste Projekt, sollte es sowas nochmal geben, wird schneller und deutlich besser. Ich selber finds geil ;)

Liebe Grüße,
dat Kerstin ;)

Anbei ein Bild vom Set
8
Homepages & Persönliche Seiten / Re: KerstinPlus
Last post by Brigitte -
Hallo Kerstin,

ich habe gerade den Trailer angesehen und ich freue mich auf den vollständigen Film! Das alles alleine zu machen ist wirklich anstrengend.

Liebe Grüße

Brigitte
9
Trannies & Medien / Re: Oskars Kleid
Last post by Michi -
Die Kommentare sind einfach unterirdisch. Ein Haufen Trolle peitscht sich gegenseitig hoch und sie sind wohl auch weitgehend unter sich. Reichlich wird abgezweigt zu Themen wie Kindergärtnerinnen, Putin, Gasmangel, PoC, Spielfilm-Zitate, also ganz großes Kino. Reg' dich nicht auf, solch unmoderiertes Chaos ist kein Spiegelbid der realen Gesellschaft. Einige geben ja sogar zu, dass sie sich parallel über Telegram austauschen.

Zum Film: Ob es das braucht, oder nur ein Konzern auf der Suche nach einem neuen Plot über Transkinder gestolpert ist? "Oh, über Transkinder hat bisher nur die Konkurrenz gedreht, machen wir da doch auch noch schnell was."  Der Trailer überzeugt mich jetzt nicht so, dass ich dafür ins Kino gehen würde.
10
Trannies & Medien / Oskars Kleid
Last post by Kerstin S. -
Hallo zusammen,

zu Weihnachten kommt ein deutscher Film in die Kinos, der das Thema Transsexualität bei Kindern aufgreift.
Laut dem Trailer ist das ein Typischer Familien-Problem-alles wird gut Film mit etwas Humor.

https://www.youtube.com/watch?v=R09wG1Rf9Kw

Wenn ich mir die Kommentare durchlese, kommt mir das kalte Kotzen