Skip to main content
Topic: Trans und nonbinär (Read 149 times) previous topic - next topic

Trans und nonbinär

In Kanada gibt es eine Fußballnationalspielerin, die von sich sagt, sie sei Trans und nonbinär


hat von euch schon mal jemand davon gehört??

Für mich, soweit ich verstehe, was nonbinär ist, passt das nicht zusammen.  Entweder man ist Trans oder nonbinär.  Aber beides??  Ich habe auch schon eine solche Person über Twitter gefunden und gefragt. Sie konnte mich aber nicht überzeugen. 

Was meint Ihr?

Re: Trans und nonbinär

Reply #1
Hallo Alexa,

da gibt es leider so viele verschiedene Definitionen was Trans ist, dass man keine definitive Aussage machen kann. Hier im Forum zum Beispiel wird Trans(gender) als Klammerbegriff verwendet, da fallen dann auch Nonbinäre oder Transvestiten mit rein. Andere unterscheiden sogar zwischen nichtoperierten und operierten Transsexuellen. Wenn eine Community relativ viel textet, kann man daraus oft ableiten, wie es dort gerade üblicherweise gemeint ist. Ansonsten hilft nur viel Feingefühl und Fettnäpfchenresistenz.

Liebe Grüße, Michi

Re: Trans und nonbinär

Reply #2
für mich ist transgender und transvestiten was ganz verschiedenes, auch das würde ich nie in einem Topf schmeissen

ich hab das Gefühl eben das wird gemacht, heute gibt es viel mehr Töpfe als früher, da holen sich dann die menschen aus allen was raus  für sich.
ja is schon wahnsinn, was heute abläuft


 

Re: Trans und nonbinär

Reply #3
In Nordamerika, wo der Begriff Transgender ja entstanden ist, gehören alle Menschen zu trans, die nicht Cisgender sind.
also gehören Bigender, Agender, und auch Transvestiten zum Oberbegriff Transgender.
Menschen, die als Transgender eine GaOP hatten, werden dadurch Transsexuals, weil dadurch dann der Sex (das Geschlecht) verändert wurde .

Linde