Skip to main content
Topic: Vatikan erklärt uns den Krieg (Read 6407 times) previous topic - next topic

Re: Vatikan erklärt uns den Krieg

Reply #30
Dem lieben Gott hat es gefallen, mich so, wie ich bin, auf diese Erde zu schicken. Wenn das der katholischen Kirche nicht passt, soll sie sich bei ihrem Chef beschweren.

ich sehe das eher so:

gott muss mit uns ziemlichen Mist gebaut haben,  dieses bodenpersonal sollte sich genau diese frage stellen, warum hat gott, wenn er denn uns alle erschaffen hat, warum hat er das getan?

wenn ich gott wäre und die würden sich als meine vetretung auf erden bezeichnen, von mir berufen, würde ich sie längst abberufen und von der erde tilgen, weg mit ihnen

Re: Vatikan erklärt uns den Krieg

Reply #31
Meine Lieblingsnichte ist Pastorin bei den Methodisten (das ist die grösste evangelische Kirche in den USA, und ich glaub soar global, und da hat der Vatikan nix zu sagen) sagt immer, dass Gott mich geschaffen hat um den Menschen zu zeigen, was Gott alles kann, und um dadurch Toleranz zu lehren.  Da Gott mich so geschaffen hat, wie ich bin, bin ich genauso ein vollständiger Mensch wie alle Anderen.  Sie hat allen Verwandten die Leviten gelesen, die etwas negatives über mich sagten.  Da ich nur die Verwandten meiner Ex in den USA habe, bin ich eine der wenigen Personen, die trotz Scheidung noch sehr eng mit der Familie der Ex in Verbindung stehen.
Die Neffen und Nichten sind der Meinung, dass ich eine bessere Tante bin, als ich je Onkel war


Linde