Skip to main content
Topic: Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich? (Read 172 times) previous topic - next topic

Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich?

Hallo zusammen,

ich nehme seit einiger Zeit in niedriger Konzentration und nur zu bestimmten Tagen Promethatzin Tropfen gegen Stress und Angstzustände.
Es hilft mir sehr gut, trotz der Müdigkeit und ballaballamachung als Nebenwirkung.

In letzter Zeit haben nach langer Zeit wieder die bekannten Schmerzen und Druck in den Brüsten eingesetzt. Trotz Gewichtsabnahme hat sich mein Brustumfang vergrößert, was man auch sehen kann. Das freut mich einerseits, aber es macht mir auch Sorgen. Als Nebenwirkung hat das Medikament unter Anderem einen erhöhten Prolaktinspiegel.

Da ich das sehr deutlich in den Brüsten spüre, gehe ich davon aus, das der Prolaktinspiegel deutlich erhöht ist. Einerseits steht das wohl dem Abnehmen entgegen, das ich für die OP haben muß und ich weiß nicht, ob es ein erhöhtes Brustkrebsrisiko hervorbringt. Wie ich es verstanden habe, ist es normalerweise umgekehrt, das ein Tumor einen hohen Prolaktinspiegel hervorruft.

Was meint Ihr? Das Promethazin minimieren, oder besser ganz weglassen?

Ich habe hier noch Escitalopram Tabletten. Das macht aber noch müder und ich habe es noch nicht ausgetestet.

Liebe Grüße,
dat Kerstin

 

Re: Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich?

Reply #1
wer verschreibt dir das?? mit dem würde ich reden
ich kann mir vorstellen, das man das nach dem blut abnehmen feststellen kann, ob und wie dieser Wert ist. dann müsste man das jetzt öfters machen um diesen Wert zu beobachten.

Re: Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich?

Reply #2
Gründe für erhöhten Prolaktin Spiegel sind:
Pituitary tumors (prolactinomas)
Hypothyroidism (underactive thyroid)
Medicines given for depression, psychosis, and high blood pressure.
Herbs, including fenugreek, fennel seeds, and red clover.
Ich schätze, dass wir bei deinen Promethatzin Tropfen voll beim dritten Punkt liegen
Und was kann es verursachen
Produktion von Brust Milch in Männern und Frauen.
Vergrößerung der Brüste und ungewollter Milchausfluss.
Brustkrebs scheint nicht indiziert zu sein.

Wenn das so weiter geht, läufst du bald mit nassen Oberteilen durch die Gegend.  Es gibt Medikamente, die die Porlakctin-Produktion unterdrücken.


Linde

Re: Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich?

Reply #3
Gründe für erhöhten Prolaktin Spiegel sind:
Pituitary tumors (prolactinomas)
Hypothyroidism (underactive thyroid)
Medicines given for depression, psychosis, and high blood pressure.
Herbs, including fenugreek, fennel seeds, and red clover.
Ich schätze, dass wir bei deinen Promethatzin Tropfen voll beim dritten Punkt liegen
Und was kann es verursachen
Produktion von Brust Milch in Männern und Frauen.
Vergrößerung der Brüste und ungewollter Milchausfluss.
Brustkrebs scheint nicht indiziert zu sein.

Wenn das so weiter geht, läufst du bald mit nassen Oberteilen durch die Gegend.  Es gibt Medikamente, die die Porlakctin-Produktion unterdrücken.


Linde
Hallo Linde,

danke Dir für Die Antwort!

Ich gehe zu 99% davon aus, das der von mir vermutete erhöhte Prolaktinspiegel von dem Medikament verursacht wird. Mir macht es nur Sorgen, ob es bei mir schädlich ist, abgesehen vom möglichen Milchaustritt und Spannungsschmerzen.

Re: Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich?

Reply #4
Gründe für erhöhten Prolaktin Spiegel sind:
Pituitary tumors (prolactinomas)
Hypothyroidism (underactive thyroid)
Medicines given for depression, psychosis, and high blood pressure.
Herbs, including fenugreek, fennel seeds, and red clover.
Ich schätze, dass wir bei deinen Promethatzin Tropfen voll beim dritten Punkt liegen
Und was kann es verursachen
Produktion von Brust Milch in Männern und Frauen.
Vergrößerung der Brüste und ungewollter Milchausfluss.
Brustkrebs scheint nicht indiziert zu sein.

Wenn das so weiter geht, läufst du bald mit nassen Oberteilen durch die Gegend.  Es gibt Medikamente, die die Porlakctin-Produktion unterdrücken.


Linde
Hallo Linde,

danke Dir für Die Antwort!

Ich gehe zu 99% davon aus, das der von mir vermutete erhöhte Prolaktinspiegel von dem Medikament verursacht wird. Mir macht es nur Sorgen, ob es bei mir schädlich ist, abgesehen vom möglichen Milchaustritt und Spannungsschmerzen.
Da meine Pituitary Gland (Hirnanhangsdrüse) von Geburt an so gut wie nicht funktioniert, habe ich auch des Öfteren einen erhöhten Prolactin Pegel.  Ich bekomme immer wieder Medikamente, um den abzusenken.  Aber von Krebs war noch nie die Rede, aber es ist für das endokrine System doch belastend.

Linde

 

Re: Erhöhter Prolaktinspiegel schädlich?

Reply #5
Dann werde ich mal sehen, das ich das Zeuch nur im Notfall nehme. Obwohl das vor dem Ereignis passiert sein muß. Mal sehen...