Skip to main content
Topic: Military Romance Scams (Read 552 times) previous topic - next topic

Military Romance Scams

Grüße!

Als ich noch in der Fischdose unterwegs war, bekam ich neben eindeutig-zweideutigen Anschreiben auch was von einem Angehörigen der US Army. Später bei einer Kontaktseite schrieb mir sogar ein General. Insgesamt bekam ich in den letzten Jahren 5-6 mal Nachrichten von angeblichen US Soldaten.

Ich fragte mich, was zum Teufel eine dicke, offensichtliche Transfrau so interessant macht, für US Soldaten. Für mich war es mehr als wahrscheinlich, das da was faul sein musste. Ich bekam neben glaubwürdigen Interessenbekundungen auch noch einige andere seltsame Mails. Dabei will ich gar keinen Kerl. Ich stieß im Internet auf sogenannte Military Romance Scams. Das ist wohl eine verbreitete Masche. Da werden bei einem etablierten Kontakt plötzlich Geschichten erzählt, das der irgendwo im Einsatz war und jetzt dringend Geld für ein Flugticket oder so braucht. Die suchen sich wohlhabende alleinstehende Frauen aus. Ich verdiene 1,99€ mehr als ALG I. Offensichtlich macht es wohl Eindruck, das ich bei FB angegeben habe, das ich in Oslo studiert habe und Königin bei NASA bin :D  Das steht da wirklich! Es geht fremde Besucher und vor Allem FB einen Dreck an, wie mein Leben verlaufen ist!

Ich weiß, wahrscheinlich fällt hier niemand auf solche Leute rein, aber ich habe es als Anlass gesehen, das ich heute innerhalb von 20 Minuten von einem US Soldaten und einem Googleübersetzten Typen angeschrieben wurde.

Liebe Grüße,
dat Kerstin ;)

Re: Military Romance Scams

Reply #1
Es scheint eine neue Masche der Nigerianischen Scammer zu sein, früher waren es Prinzen und Prinzessinnen, die dringend Hilfe benötigen.  Heute sind es US Soldaten die im Mittleren Osten im Einsatz sind, bei mir sind es auch des öfteren Chirurgen die bei der UN arbeiten.
Erkennen kann man sie leicht an den vielen Fehlern die in Englisch gemacht werden.


Linde

Re: Military Romance Scams

Reply #2
ich kriege regelmäßig auf Twitter von solchen Menschen Nachrichtenanfragen. ich lösche sie alle sofort

Re: Military Romance Scams

Reply #3
Vor Jahren hat mich mal eine auf einer Lesbendatingseite (nicht Lesarion) angeschrieben. Weil ich neugierig bin, hab ich mal mitgespielt. Sie war "Tiefbauingenieurin" die aus familiären Gründen von den Staaten nach DE gegangen ist und dann urplötzlich zu einem Straßenprojekt nach Nigeria gerufen wurde. Sie hat dann zwei Wochen gebraucht um ein "aktuelles" Straßenprojekt zu versemmeln und hat mich um Kohle angebettelt. xD
Fand ich einen witzigen Zeitvertreib zumal sie sich in ihren Sprachnachrichten nun wirklich nicht nach US-Englisch angehört hat.