Skip to main content
Topic: Pictriev (Read 14424 times) previous topic - next topic

Re: Pictriev

Reply #45
@Beate: Das Ding wird wohl die prägnanten Punkte erkennen (deswegen funktioniert das auch mit Aufnahmen im (Halb)Profil nicht), also Augen, Nasenspitze, Kinn, Mundwinkel etc. und die Abstände berechnen (bisschen Rumspielerei mit Gabor-Filtern und FFT oder so, k.A.). Das ganze wird dann (wohl) verglichen mit einem algo, der an ein paar (tausend?) männlichen und weiblichen Gesichtern angelernt ist. (Steckt da vllt. die Gesichtserkennungs(-api) von IBM dahinter?)
Andere Merkmale (Haaransatz) wären auch evtl. interessant, das Ding hier scheint die aber nicht zu berücksichtigen. Für Dinge wie Strukturen (Haut) sind die Bilder eh zu schlecht. Ob jemand bleich geschminkt ist oder überhaupt nicht spielt wahrscheinlich auch keine Rolle (m.E.) solang die Merkmalspunkte zu erkennen sind (Abstände vertikal, horizontal, diagonal(?) und entsprechende Relationen).
Meiner Erachtens dürften so auch viele Frauen als Männer und vice versa erkannt werden, was meistens auch eher eine untergeordnete Rolle spielt, da solche algos normaler weise zum auffinden überhaupt eines Gesichts oder eines ganz bestimmten (Personenidentifikation, Passkontrolle, Überwachungskameras usw.) benutzt werden.
P.S.: "Als Mann" scheine ich überhaupt kein Gesicht zu haben.  ;)

Re: Pictriev

Reply #46
Gegenüber dem Programm vom Fraunhofer-Institut, was ich mal in der Spaßabteilung gepostet hatte, ist dieses hier deutlich kritischer. (Damals gingen alle von mir getesteten Foren-Avatare als Frauen durch, wollte ja in der Spaßabteilung keinen Frust verbreiten. ;) )

Der Rechenalgorithmus hier muss irgendwie auch auf Frisuren und/oder Make-Up reagieren, denn ich hatte aktuelle Fotos von mir (max. 6 Monate alt) durchprobiert und bekam von 100% männlich bis 100% weiblich alles hin. Das Alter streute auch gewaltig. Am schlechtesten kam eine biometrische Frontalaufnahme ohne Schminke weg, wo ich die Haare hinter die Ohren gekämmt hatte ... 100% männlich und knapp 60 Jahre alt. Das biometrische Führerscheinfoto muss ich erst noch einscannen, wird aber vermutlich auch nicht so dolle abschneiden. Das wird  spannend für mich, denn es wurde am selben Tag beim Fotografen gemacht, wie mein aktuelles Avatarbild. Schminke und Frisur sind also gleich.

Re: Pictriev

Reply #47

...
Der Rechenalgorithmus hier muss irgendwie auch auf Frisuren und/oder Make-Up reagieren,
...



...wollte das Maschinchen mal mit alten Bart-Bildern von mir quälen, funktionierte aber nicht, kein Gesicht zu erkennen. Auf den wenigen die sich hochladen lassen, variiert netter Weise nur mein Alter, und zwar zwischen 22 und 33 Jahren. Egal ob Make up oder nicht.


Ich wills gar nicht weiter hinterfragen sondern nehme es als Technikgläubiger Mensch einfach mal als gegeben hin.....:)

Re: Pictriev

Reply #48
ihr glaubt da aber net wirklich dran, oder? also dass diese spielerei ein auch nur annähernd ernstzunehnendes programm is...

Re: Pictriev

Reply #49

ihr glaubt da aber net wirklich dran, oder? also dass diese spielerei ein auch nur annähernd ernstzunehnendes programm is...


nicht ernstgemeint?



Ich wollte den Screenshot schon den Gerichtsunterlagen beilegen und in Kopie meiner KK faxen......:)

Re: Pictriev

Reply #50
@_julchen_: mein Eindruck ist, dass die Hautstruktur auf irgendeine Weise in vor allem die Altersschätzung eingeht. Bei dem jüngsten Bild von mir (zur Zeit noch in meiner Galerie im TT) wurde beispielsweise mein Alter recht gut geschätzt. Dort sieht man die Narben um den Mund recht deutlich.
Auf den glatteren Bildern aus dem Sommer wirke ich deutlich jünger.

Der Algorithmus scheint tatsächlich gegen eine Referenzgruppe zu korrellieren: gerade bei dem Bild auf der Wiese gab es über 70 % Übereinstimmung mit einem Mann, bei dem tatsächlich die Wangen und die Nasolabialfalten recht ähnlich ausgebildet waren wie bei mir; auch das Alter wurde ganz gut getroffen (so wenig ich das Ergebnis mag, so richtig ist es ja....) Ansonsten hatte er wenig Ähnlichkeit mit meinem Ex.

Es würde mich nicht überraschen, wenn bei dem Ding die Technik von Big Blue einem Feld-Test unterzogen würde und dabei gleichzeitig auch Daten gesammelt würden. Von daher ist die Software wohl ernst gemeint. So ganz ohne Absicht stellt niemand derartige IT-Ressourcen ins Netz.

Re: Pictriev

Reply #51
das ist echt lustig...... ich finds cool....

Lg

Re: Pictriev

Reply #52

Es würde mich nicht überraschen, wenn bei dem Ding die Technik von Big Blue einem Feld-Test unterzogen würde und dabei gleichzeitig auch Daten gesammelt würden. Von daher ist die Software wohl ernst gemeint. So ganz ohne Absicht stellt niemand derartige IT-Ressourcen ins Netz.


Dann kann's mit der Technik aber noch nicht sooo weit her sein. Immerhin erkennt die Software (jedenfalls bei mir) recht häufig kein Gesicht in den Bildern die ich hochladen will. Selbst in denen die andere Software analysieren konnte:

http://www.transgender-forum.com/tranny_spass_dabei/der_ultimativ_unbestechliche_passingtest-t3989.0.html


Re: Pictriev

Reply #53
Hier mal meins. Das Alter stimmt sogar... ^^"


Re: Pictriev

Reply #54
Gibt es da einen Trick oder ist bloß mein Internet wieder mal zu langsam? Trotz Bildgröße von 80kb kommt nur die Meldung "error imagesize"
LG Nici

Re: Pictriev

Reply #55
Bildgröße hat nicht umbedingt etwas mit Speicherverbrauch zu tun. 80KB sind nicht viel, deswegen würde ich eventuell mal nachsehen ob das Bild nicht eventuell zu klein ist (Höhe x Breite) - Vielleicht ist es auch im falschen Format, oftmals sind Fehlermeldungen nicht komplett/ausreichend einprogrammiert ... :)

Re: Pictriev

Reply #56
Nachdem ich endlich für meinen Win98'er Scanner (Baujahr 2000) einen inoffiziellen zu Win7/64 bit kompatiblen Treiber gefunden habe ::) , zeigt ein direkter Vergleich ein erstaunliches Spektrum!

Oben ist das Gesicht ungeschminkt, die Haare sind unvorteilhaft aus dem Gesicht gekämmt. Die Kamera hielt ich selber in der Hand und blitzte mir ins Gesicht. Das Foto wurde 2 Monate nach dem unteren Bild erstellt, ist also keine alte Aufnahme von "vor der Transition".

Unten ist das biometrische Foto für den Führerschein, das ich zusammen mit dem aktuellen Avatarbild nach Besuch eines Kosmetikstudios beim Fotografen machen ließ.


Re: Pictriev

Reply #57
Hi,

Nun habe ich geraume Zeit damit verbracht DAS Foto von mir zu finden - mit 98%iger Weiblichkeit und 50%iger Altersreduktion kann ich schon leben. Die vorherigen Ergebnisse waren nicht wirklich zufriedenstellend.




LG. Detty