Skip to main content
Topic: HEKATE! Bitte um Material (Read 9638 times) previous topic - next topic

HEKATE! Bitte um Material

Nach mehreren Anläufen habe ich jetzt endlich eine Site für HEKATE kurz vor der Veröffentlichung.
Das war ja ihr Wunsch: eine Art Archiv mit ihren Werken.

Ich habe einiges an Material (Stories quer durch ihr Lebenswerk, die Phryne-Sachen ...), aber es wäre natürlich schön, wenn ihr mich unterstützen könntet, denn hier sind  doch einige Freundinnen von HEKATE.

Habt ihr noch Geschichten oder Bilder von ihr?
Habt ihr persönliche Erinnerungen an sie, die ihr teilen wollt?
Habt ihr (rare Sache) Bilder von ihr? Ich denke speziell an die Party bei Stanze, zu der sie da war.
Ganz profan: unter welchem Namen ist sie euch "erschienen"? (Hekate war ja nur einer unter vielen)
Wen könnte man aus der Szene noch anhauen (mir bekannt und hier ausdrücklich schon mal aufgerufen: Maya, Monika, Elle, Beate ...)

Den Abschiedsthread aus dem Forum, sowie ihre gesammelten Forumsbeiträge habe ich sowieso archiviert, das werde ich zumindest teilweise auf der kommenden Site zur Verfügung stellen.

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #1
Das hier hast du ja wahrscheinl schon: Olympia 2057

Hast du die damals anscheinend noch offenen Urheberrechtsfragen mittlerweile klären können?


liebe grüße
triona


geändert: verwirrenden Verweis gelöscht. Tri

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #2
Persönlich kennenlernen konnte ich Hekate leider erst ganz kurz vor ihrem Tod, aber wenigstens das. Es gab einen losen PM-Austausch, in dem es u.a. über Vorstellungen darüber ging, wie wir in Würde alt werden wollten ... da ich ja damals an der Schwelle des "gesellschaftlich wahrgenommenen" Alters stand, und weil klar war, dass mein Leben als Frau zum größten Teil ein Leben als alte Frau sein würde, war das für mich als Austausch sehr wichtig.

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #3

Hast du die damals anscheinend noch offenen Urheberrechtsfragen mittlerweile klären können?


Welche Fragen gibt es da?

Für mich sieht es so aus: Die Autoren-Rechte lagen bei Hekate, nun bei ihren Erben. Deren Erlaubnis zur Veröffentlichung habe ich.

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #4
Ich meine das, was Elle 2009 dort geschrieben hat.
Aber wenn du jetzt die ausdrückliche Erlaubnis der Nachfahren hast, dann ist ja gut. Die lag damals anscheinend noch nicht vor.


lg tri

HEKATES Bühne ist online!

Reply #5
Unter
http://www.hekatesbuehne.de

könnt ihr jetzt einen Blick auf das Werk von HEKATE werfen!

Sie war eine der großartigsten Personen, die je unser Forum bereichert haben und jetzt ist ihr Werk (zumindest in Teilen im Web verfügbar.

Auch wenn einiges damals im Pabel-Verlag und in Zeitschriften veröffentlich wurde, haben die meisten Geschichten bisher noch nie eine größere Leserschaft gehabt und auch die meisten Bilder dürften auch euch nicht bekannt sein.

Mein Aufruf bleibt aber: die Seite ist weit entfernt von Vollständigkeit und ich bin für Beiträge dankbar!

Ganz konkret: hat jemand von euch das Bild "Reisestress"? Sie hatte es hier im Forum gepostet. Mir ist es leider abhanden gekommen.


Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #7
Vielen Dank, Jula! Auch wenn ich Hekate nicht mehr kennenlernen durfte, das Stöbern in ihren Texten ist sehr interessant. Schön, dass sie der Nachwelt erhalten bleiben.

Liebe Grüße,
Michi

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #8
Frage an die Kennerinnen der Materie

Ich habe noch eine US-Patentschrift von Hekate.
patentimages.storage.googleapis.com/pdfs/US4394654.pdf
Ist sowas interessant?

Zumindest zeigt es, dass sie auch ansonsten was drauf hatte.

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #9
Auf die Gefahr hin das ihr mich aus dem Thread werft oder die Augen verdreht.
Ich möchte nicht taktlos oder unhöflich sein aber wer ist Hekate denn gewesen?

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #10
Niemand wird es dir übel nehmen, daß du noch so jung bist. ;)

Schau hier:

http://www.transgender-forum.com/index.php?action=profile;u=202;sa=showPosts

Ich durfte sie auch nicht mehr persönlich kennen lernen und kenne sie auch nur von ihren hier veröffentlichten Texten.

Und dann hat Jula ja die neue Netzseite aufgebaut, die ich mir jetzt auch gleich mal anschauen muß. Da habe ich schon länger drauf gewartet.

Danke liebe Jula.


liebe grüße
triona

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #11

Nach mehreren Anläufen habe ich jetzt endlich eine Site für HEKATE kurz vor der Veröffentlichung.
Das war ja ihr Wunsch: eine Art Archiv mit ihren Werken.

Ich habe einiges an Material (Stories quer durch ihr Lebenswerk, die Phryne-Sachen ...), aber es wäre natürlich schön, wenn ihr mich unterstützen könntet, denn hier sind  doch einige Freundinnen von HEKATE.

Habt ihr noch Geschichten oder Bilder von ihr?
Habt ihr persönliche Erinnerungen an sie, die ihr teilen wollt?
Habt ihr (rare Sache) Bilder von ihr? Ich denke speziell an die Party bei Stanze, zu der sie da war.
Ganz profan: unter welchem Namen ist sie euch "erschienen"? (Hekate war ja nur einer unter vielen)
Wen könnte man aus der Szene noch anhauen (mir bekannt und hier ausdrücklich schon mal aufgerufen: Maya, Monika, Elle, Beate ...)

Den Abschiedsthread aus dem Forum, sowie ihre gesammelten Forumsbeiträge habe ich sowieso archiviert, das werde ich zumindest teilweise auf der kommenden Site zur Verfügung stellen.


Liebe Jula,

vielen, vielen Dank, dass du Hekates Werk auf einer Website zugänglich gemacht hast!!!

Zu deinen Fragen: Ich habe diverse Texte und Bilder von ihr aus dem Mailaustausch mit ihr. Das liegt nun schon fast 10 Jahre zurück, oha! Ich werde das mal durchgehen und schauen, ob davon noch etwas auf der Website fehlt. Persönlich habe ich sie leider nie kennengelernt.

LG!

Achja: Sylviane ;)

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #12

Auf die Gefahr hin das ihr mich aus dem Thread werft oder die Augen verdreht.
Ich möchte nicht taktlos oder unhöflich sein aber wer ist Hekate denn gewesen?


Alles gut MadameX, Hekate war ein Mitglied dieses Forums und eine der wenigen Personen die bereits vor Jahren ein sehr gehobenes Alter erreicht haben und aus Zeiten erzählen konnten, in denen das Gesamte T* Thema noch ein ganz anderes war, als es heute ist. Die aus sich aber das gesamte Leben nie einen Hehl gemacht hat und mit massig Schalk und Witz aber auch mit Ernsthaftigkeit viel zum Forum - auch bei aktuellen Theman beigetragen hat.

Wie Du aber siehst, wenn du dem obigen Link ihrer Beiträge hier folgst waren die letzten Einträge aus 2007 - was dann auch das Todesjahr von Hekate ausmacht. ...und der ist nun bereits 8 Jahre her ...daher werden sich eben nur noch die älteren Semester dieses Forums erinnern. Die allerdings positiv.

Vielleicht verstehst Du das etwas, wenn Du in der Seite stöberst und dir von vornherein klar machst, dass nahezu alles, was Hekate erlebt hat und von sich gegeben hat aus einer Zeit stammt in der noch deutlich andere Normen und Gesetze galten als heute...


Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #13
Danke Zoe und Triona, ich habe mir einiges durchgelesen,auch die Seite die Jula erstellt hat.

Schön wenn man etwas gegen das Vergessen tut.

Re: HEKATE! Bitte um Material

Reply #14
Sprecht ihr von Hekate, der Göttin der Wegkreuzungen, die Wächterin zwischen den Welten? Als Wicca weiß ich über sie eine ganze Menge.