Skip to main content
Topic: Was sieht der Wart? (Read 2911 times) previous topic - next topic

Was sieht der Wart?

Moin zusammen,

im Gegensatz zum Tank meines ex 20 Jährigen Fiestas geht die Tagesproduktion Sprit einer Bohrinsel in den Caddy. Weil ich ungern mit so viel Geld durch die Welt laufe, zahle ich seit kurzem an der Tankstelle mit Karte. Ich weiß gerade erst, das meine Sparkassenkarte auch dafür taugt. Ich dachte bisher, das ich damit nur Geld abheben kann. Ja! Kind der Siebziger :o  :)) 

Wie ist das eigentlich, wenn ich damit bezahle und meine Pin eingebe. Was sieht der Verkäufer auf seinem Bildschirm? Sieht der meinen Namen? Ich zahle meinen Sprit bereits seit einem halben Jahr so und allermeistens in weiblicher Form. Bisher kamen keine komischen Blicke oder Nachfragen. Sind die nicht verpflichtet, bei Zweifel, die Kartenzahlung abzulehnen? Habe ich so ein schlechtes Passing, das mein männlicher Name nicht in Frage gestellt wird? :)
Ich habe im Internet gesucht. Da kommen widersprüchliche Angaben, von "Nix" bis "Nur was auf der Karte steht". Auf der Karte steht aber auch mein (männlicher) Name.
Weiß es jemand mit Sicherheit?


Liebe Grüße,
dat Kerstin (glücklich mit vollem Bauch und vollem Tank)

Re: Was sieht der Wart?

Reply #1
"Das darf ich aber eigentlich nicht akzeptieren, daß sie mit der Karte ihres Mannes zahlen" hab ich schon gehört ... Made my Day!

Noch fragwürdiger: Was sieht der Algoritmus (Kameraüberwachung)? Setting: Tankstelle - Lottoschein - Barzahlung. Verkäuferin meint, das System zeigt ihr, daß sie meinen Ausweis kontrollieren soll. Gut, ich hab Überraschtheit erlebt und Komplimente bekommen - aber frage mich doch, ob ich zur Kontrolle ausgelost wurde oder ob das Sicherheitssystem Fragezeichen beim Zuordnungsversuch gesehen hat?

Re: Was sieht der Wart?

Reply #2
Der Kassier sieht nix. Und dann kommt's drauf an, ob du mit PIN oder per Lastschrifteinzug zahlst. Mit PIN sieht er auch nix. Beim Lastschriftverfahren muß er theoretisch die Unterschrift auf der Karte mit deiner Unterschrift auf dem Beleg vergleichen, Da sieht er dann natürlich deinen Namen.

Re: Was sieht der Wart?

Reply #3
Ich kann Daphne nur bei pflichten. Er sieht nichts. Darf er auch nicht. Und wenn er in Frage stellen sollte, dass es wirklich deine Karte ist, muss er eh den Ausweis kontrollieren und im Zweifel die Polizei holen. Ich zahle seid Jahren mit Karte und bis jetzt hat mich keiner darauf angesprochen. Seid ca. 3 Monaten lebe ich vollzeit in meiner weiblichen Rolle. Aber gefragt hat bis jetzt keiner.
Und das es an einem schlechten passing liegt kann ich mir bei dir beim besten willen nicht vorstellen.

 

Re: Was sieht der Wart?

Reply #4
Danke Euch!!!

Das mit dem Passing war ironisch gemeint, auch wenn ich weiß, das meine Stimme es wahrscheinlich umschlägt. Inzwischen bin ich aber positiv überrascht, wie wenig auf mich reagiert wird - und wenn, dann eben, wenn ich spreche. Mich würde auch nicht stören, wenn mich jemand anhand des Namens, falls der irgendwo zu lesen wäre, erkennen würde. Ich gehe von vornherein einfach davon aus, das man "etwas" erkennt, wenn ich mit jemanden interagiere. Wenn nicht, um so besser. Das nimmt mir den Druck. Eigentlich habe ich letztens positives erlebt. Ich machte Am Rhein einen längeren Spaziergang am Schauplatz meiner "Nacht und Nebeltransen" Geschichten, aber bei Tageslicht. Ich begegnete etwa 6-7 Spaziergängern. Fast alle lächelten mich aktiv an und einige sagten auch Hallo. Das kenne ich als Mann nicht. Anderes Thema :D

@Flora 
Ich bin zwar überzeugt, das es heute funktionierende automatische Personenerkennung gibt, aber ich denke nicht, das dies in Deinem Fall die Ursache der Kontrolle war. Allerdings frage ich mich, warum die bei Barzahlung wichtig sein sollte. Der Lottoschein ist doch auch nicht Personenbezogen?


Liebe Grüße,
dat Kerstin

Re: Was sieht der Wart?

Reply #5
Ich vermute eine Verpflichtung zur Alterskontrolle beim Lottospielen. Die Kassiererin hätte das sicher(!) nach Augenschein einschätzen können; konnte diesen Systemquatsch selbst nicht recht verstehen, hat das aber als Begründung genannt. Daher mein Verdacht, daß die Kameras nicht nur mit der Festplatte verbunden sind ... (Oder gutgläubig vermutet hat mich das Los getroffen - so wie man manchmal unterschreiben muß und manchmal die Geheimzahl eintippen.)

Re: Was sieht der Wart?

Reply #6
"Das darf ich aber eigentlich nicht akzeptieren, daß sie mit der Karte ihres Mannes zahlen" hab ich schon gehört ... Made my Day!

ich glaube, solche Sachen passieren immer wieder einmal.  Ich war bei einem unser, dem Handelshof ähnlichen , Geschäft einkaufen, und musste an der Kasse den Mitgliedsausweis zeigen, der noch mein altes, männliches Bild drauf hatte.  Ich wurde gefragt,  ob mein Mann bei mir sei, den nur er dürfe im Laden einkaufen.  Ich konnte die Leute nicht davon überzeugen, dass ich die gleiche Person war, da ich auf meinem Führerschein (der ist hier auch zugleich Personalausweis) den Namen und das Geschlecht schon geändert hatte!

Re: Was sieht der Wart?

Reply #7
"Das darf ich aber eigentlich nicht akzeptieren, daß sie mit der Karte ihres Mannes zahlen" hab ich schon gehört ... Made my Day!

ich glaube, solche Sachen passieren immer wieder einmal.  Ich war bei einem unser, dem Handelshof ähnlichen , Geschäft einkaufen, und musste an der Kasse den Mitgliedsausweis zeigen, der noch mein altes, männliches Bild drauf hatte.  Ich wurde gefragt,  ob mein Mann bei mir sei, den nur er dürfe im Laden einkaufen.  Ich konnte die Leute nicht davon überzeugen, dass ich die gleiche Person war, da ich auf meinem Führerschein (der ist hier auch zugleich Personalausweis) den Namen und das Geschlecht schon geändert hatte!
Ich glaube, es gibt nur wenige Sachen, die derart schön und ärgerlich zugleich sind ;)

Re: Was sieht der Wart?

Reply #8
@Dietlind: Naja, bei anderen Sachen ist das aich nicht viel anders. Ich schreibe gerade an meiner Dissertation und die Veröffentlichungen laufen sowohl unter meinem männl. Namen als auch bald unter dem Neuen. Das wird z. B. auch nicht geändert und ist immer nervig bei zukünftigen Bewertungen.

Re: Was sieht der Wart?

Reply #9
@Dietlind: Naja, bei anderen Sachen ist das aich nicht viel anders. Ich schreibe gerade an meiner Dissertation und die Veröffentlichungen laufen sowohl unter meinem männl. Namen als auch bald unter dem Neuen. Das wird z. B. auch nicht geändert und ist immer nervig bei zukünftigen Bewertungen.
Wo drin denn Nancy?  Ich hab das schon lange hinter mir, aber als Mann, bei mir war es Biomedizin.

Re: Was sieht der Wart?

Reply #10
Elektrotechnik  (Monitoring and prediction of RF interferers in industrial environments to improve the transmission quality)

Ich hoffe, dass ich die HW bald zum laufen bekomme damit das nächste Paper raus kann.  :)

Re: Was sieht der Wart?

Reply #11
Elektrotechnik  (Monitoring and prediction of RF interferers in industrial environments to improve the transmission quality)

Ich hoffe, dass ich die HW bald zum laufen bekomme damit das nächste Paper raus kann.  :)
Welchen akademischen Grad strebst du an?

Re: Was sieht der Wart?

Reply #12
Dr.-Ing.


Re: Was sieht der Wart?

Reply #14
Ich weiß nicht, wie sich der PhD zu nem Dr.-Ing. verhält (böse Stimmen an meiner Uni behaupten das wäre kein richtiger Doktor, nur ein besserer Master)
Weißt du wo da der genaue Unterschied ist?

Ich werd aber noch ein paar Jahre (2 oder 3) brauchen bis ich fertig bin.

Aber viel wichtiger ist der Beginn der HRT in 2 Monaten und wenn alles klappt die GaOp nächstes Jahr. 😀