Skip to main content
Topic: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren? (Read 348 times) previous topic - next topic

Re: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren?

Reply #16
Schön wie immer  :D

Ich frag mich immer, wie jemand der Meinung sein kann, dass du ein Mann sein sollst?
Ich bin schon seid ich dich hier gesehen hab neidisch auf dein Aussehen, denn es sieht so natürlich aus.

Wie ist denn der erste Tag gelaufen?

LG
Bettina


Re: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren?

Reply #17
Kerstin, auf dem Foto sehe ich eine schöne Frau. :-)
Wir Frauen sind uns selbst gegenüber eben oft besonders kritisch, da lebt eine ganze Industrie von...

Liebe Grüße,
Michi

Re: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren?

Reply #18
Genau Michi, Selbst- und Fremdwahrnehmung können schon ordentlich auseinanderklaffen: Ich hatte vor kurzem eine Mitkundin in der Schlange wegen ihrer vielen Einkäufe angequatscht (kleiner netter Wortwechsel). Nach dem Bezahlen hatte ich was an der Kasse vergessen und sie lief mir mit dem Kram hineterher und rief "Junge Dame ..." (Made my Day  - ich war praktisch nackt, also ungeschminkt und ohne Blingbling. Wie heißt es bei den Ärzten? "Du bist immer dann am besten, wenn´s dir eigentlich egal ist.")

Re: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren?

Reply #19
Dankeschööööön :-*  :-*  :-*
Aber wo war ich denn selbstkritisch? ;)

Die Bilder, die ich zeige, sind nie die schlechten. In Natura und 3D wirke ich wohl doch etwas anders. Und sobald ich den Mund Aufmache, hat man den Effekt eines LKW Drucklufthorns, eingebaut in einen Käfer.  Ich will damit nicht nach Komplimenten fischen. Ich bin total selbstverliebt, aber ich bin auch realistisch. Ich freue mich aber trotzdem über jedes liebe Kompliment :-*  :-*  :-*

Die Sorgen, die ich mir mit unseren Senioren gemacht habe, waren total unbegründet! Die haben noch am coolsten reagiert.
Eine Bewohnerin, als sie mich gesehen hat: "Hallo Herr ...., Sie sehen heute irgendwie aus, wie eine Frau." :D  Ich habe die Jacke aufgemacht, mich präsentiert und gesagt, das ich auch eine bin. Ich werde ab jetzt nicht mehr anders aussehen. Sie hat sich entschuldigt und direkt gesagt, das sie es toll findet.
Andere waren sowas von unaufgeregt und haben es aufgenommen, als hätte ich gebeichtet, das ich zwei verschiedene Socken anhätte. Eine Bewohnerin reagierte gar nicht, bis ich sie darauf ansprach, und dann wie alle - positiv.

Von Kolleg/innen kamen massenweise Bekundungen, wie gut ich aussehe, wie mutig und toll sie das finden, wie ich angesprochen werden möchte. Einige waren richtig aus dem Häuschen :))  8)
Im Vorfeld hatte ich mich schon bei einer relativ großen Anzahl geoutet. Da bekam ich schon einige richtig tolle Reaktionen, die mir massiv die Angst genommen hatten. Ich hatte damit gerechnet, das bei dem "Tag der Tage" es eine recht große Anzahl neutral aufnimmt und einige wenige negativ. Was ich erlebte, war ein Orkan von positiver Energie. Ich komme aus dem Grinsen nicht heraus muss immer wieder aus dem nichts kichern oder ein paar Freudentränchen vergießen. Der doofe Virus und seine momentanen Auswirkungen gehen ziemlich an mir vorbei.

Ich schreibe noch einen ausführlichen Bericht, den ich vielleicht dem Blog eines anderen Forums zur Verfügung stelle. Den werde ich auch hier posten. Ich weiß aber nicht, wann ich den fertig habe.

Liebe Grüße,
dat Kerstin (die jetzt nicht mehr den Typ, der manchmal in ihrer Wohnung haust zum arbeiten schickt ;D )

Re: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren?

Reply #20
Ja das finde ich auch. Eine sehr hübsche Frau strahlt da entgegen.

Re: Wie auf Ansprechen von alten Leuten auf der Arbeit reagieren?

Reply #21
Ich schreibe noch einen ausführlichen Bericht, den ich vielleicht dem Blog eines anderen Forums zur Verfügung stelle. Den werde ich auch hier posten. Ich weiß aber nicht, wann ich den fertig habe.

Na, Du kannst auch hier einen Faden als "Blog" nutzen. Diesen oder einen anderen. Im Bassistinnenforum gibts das auch.